WWOOF-Pfingsttreffen 18.05. – 21.05.2018 in Niedersachsen

„An der Nordseeküste…“ werden wir uns dieses Jahr Pfingsten auf dem Hof „ Weidenzentrum Wurster Nordseeküste e.V. “ ( Hof 388 ) treffen und von Claudia Reuter viel über die Pflege und Verwendung von Weiden erfahren.
Wir haben wieder viele spannende Projekte vorbereitet, wie z.B.:

Wabenbeete für Mischkulturen anlegen
Weidenhalbschale und Sitzbank flechten
Pflanzung von Wildkräutern
Baumterrasse in den Weiden
Komposttoilette bauen
Pflege der Weidenkulturen
Bau eines Unterstands für Bienenkörbe aus Douglasien-Holz
Bau einer Bienenbehausung/Klotzbeute
Am Zirkuswagen “Hubert” weiterbauen: Schleifen, Streichen, Innenausbau
Flechten und Gestalten von Zäunen rund um den Gemüsegarten

Der Hof liegt an der Wurster Nordseeküste in Padingbüttel; 4km vom niedersächsischen Wattenmeer entfernt zwischen Bremerhaven und Cuxhaven inmitten von Wiesen und Weiden in der weiten Wurstermarsch und ist mit dem Auto über die A27 Abfahrt Neuenwalde /Dorum zu erreichen. Wenn ihr mit dem Zug kommt, können wir Euch vom Bahnhof Dorum(Weser) abholen (Bitte bei der Anmeldung absprechen).

Wie jedes Jahr wird es auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben:

Um den Tag zu begrüßen bieten wir für die Interessierten morgens eine gemeinsame Tai Chi Übung an.
Sowie einen Vortrag über den Weidenbaum und – wir möchten es nicht missen – gemeinsame Kreistänze und Gesänge.

Aus der Hofbeschreibung:
„Auf ca. 2ha bauen wir ca. 180 Sorten und Arten Flecht- Strauch, und Kriechweiden an; unter biologischen Gesichtspunkten, ohne Einsatz von Pestiziden und mineralischen Düngern.
Selbstversorgung mit Obst und Gemüse ist auch ein Bestandteil der tägl. Arbeit. In der Werkstatt finden Flecht- workshop statt, im Seminarraum Bieneninformationstage. Grundsätzlich sind die Aufgaben sehr vielfältig und wechseln zwischen Abgeschiedenheit (Pflege der Pflanzen) und Kontakt zu Menschen (Ausstellungen, Flechtkurse ect.).
Wenn das Laub eingezogen ist beginnt die Weidenernte in der Regel ab Mitte November. Schneiden und Einweben der Zweige bei Weidengebäuden und Zäunen bzw. Sortieren und Bündeln der Flechtweiden ist dann Hauptarbeitsgebiet.“

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf ca. 50 begrenzt, daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Bringt bitte Schlafsack, Isomatte und angemessene Kleidung mit.

Beginn ist Freitag gegen 13.00 Uhr (flexibel).

Bitte meldet Euch VERBINDLICH telefonisch ausschliesslich bei Frank (Orgateam von WWOOF) unter der Telefonnummer 0170/7033015 an (auch per sms/whatsapp möglich).